Unterstützung vor Ort

Probleme in der Schulverpflegung sind vielfältig und in jeder Schule anders gelagert.

Die Vernetzungsstelle bietet Informationsgespräche vor Ort mit allen Beteiligten der Schule und dem Schulträger an. Sie dienen als Einstieg für eine fachlich fundierte Analyse der Verpflegung mit Blick auf die spezifischen Problemstellungen der Schule, des Standorts und des Schulträgers.
Bei Bedarf wenden Sie sich an Ihre Vernetzungsstelle Schulverpflegung Schleswig-Holstein.
 
Die Informationsgespräche sind oftmals Anlass für Diskussionen zur Qualität des Essens, zur Wirtschaftlichkeit des Angebots und setzen Veränderungsprozesse in Gang. Neue Ziele werden gesteckt. Eine fachliche Begleitung durch die Expertinnen der Vernetzungsstelle kann hier hilfreich sein.