Aufgabenfeld

Im Auftrag der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Schleswig-Holstein übernehmen die „Expertinnen für die Schulverpflegung“ folgende Aufgaben:

  • Sie begleiten Schulen bei der Optimierung der Speisen- und Getränkeangebote,
  • sie bieten kompetente Hilfestellung bei der Umgestaltung der Rahmenbedingungen in Schulen,
  • sie arbeiten in einem definierten Umfang lösungsorientiert am Bedarf der Schulen.

Themenschwerpunkte sind:

Fragen des Hygienemanagements,
Fragen der Speiseplangestaltung,
Möglichkeiten der Akzeptanzsteigerung,
Möglichkeiten der Umsetzung des Qualitätsstandards

Eine Begleitung Ihrer Schule durch eine Expertin für die Schulverpflegung erscheint sinnvoll? Bei Interesse erkundigen Sie sich unter: 0431/200 01-33 oder 200 01-34