Schulessen interkulturell

-

Schulverpflegung steht vor der Aufgabe, jeden Tag ein Angebot zu zaubern, das Abwechslung bietet und den Geschmack Vieler trifft. Hierbei spielt auch die kulturelle Herkunft der Schülerinnen und Schüler eine große Rolle.

Wie gelingt ein Speisenangebot an der Schule, das Kinder und Jugendliche verschiedener Kulturen in der Schule gleichermaßen anspricht? Welche Möglichkeiten bieten sich z. B. über die Speisenauswahl und -ausgabe an, um viele Esskulturen einzubeziehen?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Schleswig-Holstein gemeinsam mit Selvihan Koç von der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Die Veranstaltung richtet sich an Verpflegungsbeauftragte und Koordinator/-innen des offenen Ganztags, Speisenanbieter für die Schulverpflegung, Mensa- und Küchenpersonal und interessierte Lehrkräfte.

voraussichtlich: Hans-Christian-Andersen-Grundschule, Stoschstr. 24-26, 24143 Kiel

Termin: 11. Dezember 2014, 16:00 bis 19:00 Uhr

Der Workshop ist kostenfrei.

Verbindliche Anmeldung bis 08.12.2014.

Programm und Anmeldeunterlagen finden Sie hier:

Zurück