Interkulturalität in der Schulverpflegung –Schmeckt es allen?

-

Ernährungsgewohnheiten sind Eckpfeiler jeder Kultur, häufig geprägt durch religiöse Speisevorschriften, soziale Gepflogenheiten, familiäre Gewohnheiten und das alltägliche Nahrungsmittelangebot.

In der Schule treffen sich Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und manchmal auch Eltern mit durchaus vielfältigen kulturellen-Hintergründen zu einem gemeinsamen Mittagessen. Dies stellt die Verantwortlichen vor Fragen wie: Wie gelingt ein Speisenangebot an der Schule, das Kinder und Jugendliche verschiedener Kulturen gleichermaßen anspricht? Wie lassen sich Speisen und Menüs so gestalten, dass alle „auf ihren Geschmack kommen“? Welche Ernährungsgewohnheiten gilt es zu berücksichtigen, wenn die Tischgäste aus verschiedenen Kulturkreisen kommen?
Antworten darauf werden die Referentinnen … in ihren Vorträgen geben.

Datum: 08. Februar 2017

Zeit: 15:00 bis 18:30 Uhr

Ort: Caspar-Voght-Schule, Schulweg 2, 25462 Rellingen

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 03.02.2017 verbindlich an.

Das Programm und die Anmeldeunterlagen finden Sie hier:

Zurück