Schulungsangebot Inklusion

Fünf Seminare des Projektes „Inklusion durch Schulverpflegung“ geben allen Anbietern von Gemeinschaftsverpflegung einen praxisnahen Einblick zu den Auswirkungen religiöser Speisevorschriften auf die Schulverpflegung.

Das WABE-Zentrum in Wallenhorst bietet maximal 15 Teilnehmern pro Schulung und fünf Terminen in 2014 mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten die Möglichkeit, sich über Ernährungsvorschriften verschiedener Religionen und deren Umsetzbarkeit für eine Inklusion bei Tisch zu informieren.

Die Seminare geben einen praxisnahen Überblick über die Auswirkungen religiöser Speisevorschriften aus Christentum, Islam, Judentum, Buddhismus und Hinduismus auf die Gemeinschaftsverpflegung.

Angesprochen werden Caterer, Küchenfachkräfte, Multiplikatoren in der Gemeinschaftsverpflegung, Köche und Köchinnen sowie „Entscheider“, z.B. Mitarbeiter/innen von Schulträgern, Verpflegungsbeauftragte von Schulen, Kommunen etc..

Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer als Download:

Zurück