Neu: DGE-Broschüre "Snacks an weiterführenden Schulen"

Mit zunehmendem Alter sinkt der Anteil der Schüler, die am regelmäßigen, "klassischen" Mittagsangebot in der Mensa teilnehmen. Jugendliche wenden sich eher schnell und unkompliziert verzehrbaren Angeboten wie Snacks oder Fast Food zu, die in Kiosken, Bistros oder den Mensen selbst angeboten werden.

Schulen stehen damit vor der Herausforderung attraktive und auf die Bedürfnisse von Jugendlichen zugeschnittenen Snacks anzubieten. Für passende Angebote fehlten bisher standardisierte Anforderungen, die eine gesundheitsfördernde Ernährung der Jugendlichen unterstützen. 

Die Broschüre "Snacks an weiterführenden Schulen" ergänzt den DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung.  Verantwortliche und Entscheidungsträger sowie Anbieter von Schulverpflegung finden Unterstützung für die Umsetzung eines Snackangebotes, der sich am Bedarf und den Bedürfnissen der jugendlichen Zielgruppe orientiert.

Passende Rezepte finden Sie in der Rezeptdatenbank von „Schule + Essen = Note 1“. Die Darstellung der Rezepte ist so gestaltet, dass sie direkt zum Aushang in der Schule genutzt werden können.

 

Zurück